Kostenfreie Lieferung ab 29 €

Oleander-Dünger 1 Liter

Sale Off
Oleander-Dünger 1 Liter - Purgrün

Oleander-Dünger 1 Liter

€13,99
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten; Grundpreis: €13,99 / 1l
€13,99
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten; Grundpreis: €13,99 / 1l
  • Organisch-mineralischer Flüssigdünger (8+8+6)
  • Vollständige Versorgung mit vielen Spurennährstoffen
  • Verbessert die Bodenstruktur mit Guano
  • Fördert die Wasseraufnahme mit Aqua Plus

Erhalte 5% Rabatt ab 2 Artikel.

Auf Lager | Lieferung am 

Auf Lager - Lieferzeit: 2-3 Werktage

  • Schneller Versand

Bestellungen ab einem Bestellwert von 29 € werden von unserem versandkostenfrei nach Deutschland und Österreich geliefert.
Bei einem Bestellwert unter 29 € fallen folgende Versandkosten an:

- Deutschland: 4,95 €
- Österreich 6,95 €

Alle Bestellungen, die bis um 13 Uhr bei uns eingehen werden noch am selben Tag mit DPD versandt. Im Regelfall kommt das Paket 1-2 Tage später bei euch an.

  • Geld-Zurück-Garantie

Wir sind von der Qualität unserer Produkte so stark überzeugt, dass wir euch eine Geld-Zurück-Garantie anbieten. Sollte euch das Produkt nicht gefallen, dann bekommt ihr sofort eine Rückerstattung des vollen Betrags. Hier könnt ihr mehr erfahren.

  • Geld-Zurück-Garantie

Wir sind von der Qualität unserer Produkte so stark überzeugt, dass wir euch eine Geld-Zurück-Garantie anbieten. Sollte euch das Produkt nicht gefallen, dann bekommt ihr sofort eine Rückerstattung des vollen Betrags. Hier könnt ihr mehr erfahren.

  • Dosierung & Anwendung 

Der konzentrierte Purgrün Oleander-Dünger kann ganz einfach mit dem Gießwasser ausgebracht werden. Für eine besonders einfache Dosierung ist die Flasche mit einer Dosierkappe ausgestattet.

Aufwandmenge: 5 ml auf 3 Liter Gießwasser

Häufigkeit: bei jedem Gießen ausbringen

Dosierhilfe: Dosierkappe (erster Teilstrich = 5 ml / volle Dosierkappe = 20 ml)

Anwendungszeitraum: März bis Oktober (volle Dosierung) November bis Februar (halbe Dosierung)

Wirkungseintritt: innerhalb von wenigen Tagen

Vor Gebrauch kräftig schütteln.

Purgrün Oleander-Dünger – Für wunderschöne Blüten und gesundes Wachstum

Der Purgrün Oleander-Dünger bietet mit seiner speziellen Zusammensetzung die ideale Unterstützung für die Blütenpracht und Vitalität Ihres Oleanders. Neben rasch aufnehmbaren mineralischen Inhaltsstoffen enthält er mit Guano einen natürlichen Dünger, der das Erdreich mit organischem Material aufwertet.

Aqua Plus garantiert zudem, dass Wasser und Nährstoffe effektiv in die Erde eindringen und sich dort gleichmäßig verteilen können. 

Eigenschaften:

  • Organisch-mineralischer Oleander-Dünger
  • NPK-Zusammensetzung: 8+8+6
  • mit wertvollen Spurennährstoffen
  • Guano als natürliche Nährstoffquelle
  • Aqua Plus verbessert die Wasserverteilung
  • chloridarm
  • für kräftiges, gesundes Wachstum und prächtige Blütenbildung
  • erhöht die natürliche Widerstandskraft des Oleanders
  • auch für andere mediterrane Pflanzen geeignet

Zielgerichtete Nährstoffversorgung mit vielen Spurennährstoffen

Der Purgrün Oleander-Dünger bietet Ihrem Oleander nicht nur eine Versorgung mit den essenziellen Hauptnährstoffen Stickstoff, Phosphor und Kalium, sondern versorgt ihn auch mit wichtigen Spurenelementen wie Eisen, Mangan, Bor, Kupfer, Molybdän und Zink.

Diese benötigt der Oleander zwar nur in geringen Mengen, allerdings sind sie an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt und fördern die Blütenbildung und die Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse.

Die enthaltenen Spurennährstoffe fördern viele lebenswichtige biologische Abläufe; einschließlich Fotosynthese, Blütenbildung und die Resistenz gegenüber Schädlingsbefall und Witterungseinflüssen.

Ein Defizit an Mikronährstoffen kann langfristig zu einer reduzierten Blütenbildung und einem reduzierten Wachstum führen.

Insbesondere bei Oleandern in Pflanzkübeln ist eine regelmäßige Zufuhrt von Haupt- und Spurennährstoffen besonders wichtig, da sich hier aufgrund des begrenzten Wurzelraumes das Nährstoffdepot schneller verbraucht. 

Eine ausgewogene Versorgung mit dem Purgrün Oleander-Dünger gewährleistet, dass der Oleander jederzeit Zugang zu allen wichtigen Nährstoffen hat und sich gesund und blühfreudig entwickelt.

Schneller Wirkungseintritt zur Behebung von Nährstoffmängeln

Der Purgrün Oleander-Dünger enthält essenzielle Mikronährstoffe in einer speziellen Chelatform, die vom Oleander besonders effizient aufgenommen und genutzt werden kann. Aufgrund der hohen Bioverfügbarkeit ist eine umfassende Nährstoffzufuhr mit allen Haupt- und Spurenelementen sichergestellt.

Die mineralischen Komponenten des Purgrün Oleander-Düngers sorgen zusätzlich für eine rasche Sofortwirkung. Dank der gelösten Form sind die Nährstoffe sofort pflanzenverfügbar, sodass die ersten Erfolge der Düngung schon wenige Tage nach der Ausbringung sichtbar werden.

Diese zügige und effiziente Wirkungsweise ist insbesondere für Oleander in Pflanzkübeln von Vorteil, da sie durch den beschränkten Wurzelraum schneller zu Mangelerscheinungen neigen.

Zudem enthält unsere Rezeptur mit Guano auch organische Bestandteile, die einen positiven Einfluss auf die Bodenbeschaffenheit haben und Mikrobiom im Erdreich fördern. 

Prächtige Blütenbildung dank Guano

Mit Guano enthält der Purgrün Oleander-Dünger einen nährstoffreichen Naturdünger, der bekannt ist für seine positive Wirkung auf die Blütenentwicklung. Er verleiht dem Purgrün Oleander-Dünger eine nachhaltige Wirkung und stimuliert das Mikrobiom des Erdreichs. 

Guano ist reich an Phosphor, Kalium und Mikronährstoffen und optimiert somit die Blütenentwicklung Ihres Oleanders. Zugleich steigert der natürliche Dünger die Fruchtbarkeit des Bodens und regt das Bodenleben an. Hierdurch beeinflusst der Purgrün Oleander-Dünger positiv die Bodenbeschaffenheit und unterstützt eine vitale Wurzelausbildung. 

Verbesserte Wasserverteilung im Substrat

Der Purgrün Oleander-Dünger enthält mit Aqua Plus eine Technologie, die für eine gleichmäßige Verteilung von Wasser und Nährstoffen in der Blumenerde sorgt. Das ist besonders für Oleander in Pflanzkübeln von Vorteil, weil es hier durch eine ungleichmäßige Wasserverteilung schnell zu Staunässe und trockenen Zonen kommen kann.

Durch die ausgewogene Wasserverteilung wird auch die Nährstoffaufnahme aus dem Flüssigdünger optimiert, da die Inhaltsstoffe effizient zu den Wurzeln transportiert werden. Gleichzeitig reduziert Aqua Plus negative Folgen unregelmäßiger Feuchtigkeitsverteilung wie Wurzelfäule oder Trockenstress.

Chloridarme Rezeptur für empfindliche Pflanzen

Der Purgrün Oleander-Dünger setzt auf eine bewusst chloridreduzierte Rezeptur, die sich besonders für Oleander und andere empfindliche Pflanzen eignet. Ein übermäßiger Chlorid-Anteil kann das Nährstoffgleichgewicht stören und bei hohen Mengen sogar zu Wurzelschäden und reduziertem Wachstum führen.

Die chloridarme Rezeptur des Purgrün Oleander-Düngers ist besonders für Gewächse von Vorteil, die gegenüber Chlorid sensibel sind. Dazu zählen bestimmte Zierpflanzen, einige Baum- und Straucharten und viele mediterrane Pflanzen. Der Purgrün Oleander-Dünger senkt die Gefahr von Salzansammlungen im Substrat, die sich negativ auf die Flüssigkeitsaufnahme auswirken können.

Zusätzlich ist ein chloridreduzierter Dünger förderlich für das Bodenökosystem. Ein Übermaß an Chlorid schadet langfristig dem Bodenleben und reduziert so die positive Wirkung, die Mikroorganismen auf die Bodenstruktur und die Fruchtbarkeit haben. 

Somit gewährleistet der chloridreduzierte Purgrün Oleander-Dünger eine sichere und effiziente Methode, Ihren Oleander mit allen essenziellen Nährstoffen zu versorgen, ohne die potenziellen Risiken einer hohen Chlorid-Konzentration. 

Hohe Ergiebigkeit durch optimale Nährstoffkombination

Der Purgrün Oleander-Dünger enthält im Vergleich zu vielen anderen Flüssigdüngern eine hohe Konzentration an wertvollen Haupt- und Spurennährstoffen. Unsere spezielle Rezeptur entspricht den spezifischen Bedürfnissen des Oleanders und sorgt für eine gezielte Nährstoffversorgung.

Der konzentrierte Flüssigdünger punktet mit einer einfachen Handhabung und zeichnet sich durch eine hohe Ergiebigkeit aus. Damit ist der Purgrün Oleander-Dünger kinderleicht in der Handhabung und lässt sich sparsam verwenden. 

Des Weiteren gewährleistet die hohe Konzentration eine zügige und direkte Verfügbarkeit der essenziellen Nährstoffe, wodurch mögliche Mängel effektiv und schnell behoben werden können.

Dank der hohen Ergiebigkeit reicht eine 1-Liter-Flasche Purgrün Oleander-Dünger für ca. 650 Liter Gießwasser.

Nährstoffzusammensetzung:

8 % N Gesamtstickstoff

2,0 % N Ammoniumstickstoff

2,0 % N Nitratstickstoff

4,0 % N Carbamidstickstoff

8 % P2O5 Gesamtphosphat

6 % K2O Gesamtkaliumoxid

0,01 % B Gesamtbor

0,01 % B wasserlösliches Bor

0,03 % Cu Gesamtkupfer *

0,03 % Cu wasserlösliches Kupfer *

0,05 % Fe Gesamteisen *

0,05 % Fe wasserlösliches Eisen *

0,03 % Mg Gesamtmangan *

0,03 % Mn wasserlösliches Mangan *

0,001 % Mo Gesamtmolybdän

0,001 % Mo wasserlösliches Molybdän

Optimale Chelatstabilität bei Cu, Mn im pH-Bereich von 3 - 10, bei Fe im pH-Bereich von 1,5 - 6,5

* zu 100 % als Chelat von EDTA

Sicherheitshinweise

Kontakt mit Augen, Haut und Kleidung vermeiden.
Spritz- und Sprühnebel nicht einatmen.
Von Nahrungs- und Genussmitteln fernhalten.
Nach der Verwendung Gesicht und Hände gründlich waschen.
Empfehlungen der amtlichen Beratung (z. B. bei einer Bodenanalyse) haben Vorrang.
Düngemittel können auf Kleidungsstücken und Bodenbelägen Flecken hinterlassen, die sich nur schwer oder gar nicht entfernen lassen.

Lagerung

An einem trockenen, kühlen (+5 °C bis +35 °C) und gut durchlüfteten Ort aufbewahren.
Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
Für Kinder und Tiere unzugänglich aufbewahren.
Dünger darf nicht in Gewässer eingebracht werden oder ins Abwasser gelangen.

Haltbarkeit

Bei sachgemäßer Lagerung ist dieser Dünger mehrere Jahre ohne Qualitätsminderung haltbar.
Verdünnten Dünger kurzfristig aufbrauchen.

Oleander-Dünger – Effektive Anwendung und Tipps

Oleander sind populäre Zierpflanzen, die in vielen Gärten und an Straßenrändern in wärmeren Klimazonen aufgrund ihrer schönen Blüten und ihres immergrünen Laubes angepflanzt werden. Obwohl Oleander als ziemlich pflegeleicht gelten, profitieren sie dennoch von gelegentlicher Düngung, um ihr Wachstum und ihre Blütenbildung zu fördern.

Der Oleander-Dünger ist speziell auf die Bedürfnisse dieser Pflanze abgestimmt, um eine ausgewogene Nährstoffversorgung sicherzustellen. Es ist wichtig, den richtigen Dünger zu wählen und die Pflanzen nach Bedarf und Wachstumsphase zu düngen.

Die Bedürfnisse des Oleanders

Oleander ist eine wunderschöne Pflanze, die sowohl im Freien als auch im Innenbereich gezüchtet werden kann. Jedoch benötigt sie bestimmte Bedingungen und Pflege, um zu gedeihen.

Vor allem der Standort ist entscheidend für das Wachstum des Oleanders. Die Pflanze liebt volle Sonne, daher sollte der Oleander an einem hellen Standort platziert werden, wo er täglich mindestens 5–6 Stunden direkte Sonneneinstrahlung erhält. Ein gut drainierter Boden ist ebenfalls wichtig, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Eine regelmäßige, auf die Pflanze abgestimmte Düngung ist ebenfalls wichtig für die gesunde Entwicklung des Oleanders. Er benötigt während der Wachstumsperiode einen ausgewogenen Oleander-Dünger, der die Entwicklung der Pflanze und die Blütenbildung fördert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Bewässerung. Der Oleander ist eine vergleichsweise trockenheitstolerante Pflanze, aber eine gleichmäßige Wasserversorgung ist wichtig, um Austrocknung zu vermeiden.

Außerdem ist es wichtig, auf Schädlinge und Krankheiten zu achten. Oleander ist anfällig für Blattläuse. Regelmäßige Inspektionen und geeignete Behandlungsmethoden sind entscheidend, um die Pflanze gesund zu erhalten.

Oleander-Dünger – Arten und Zusammensetzung

Oleander-Dünger sind in fester und flüssiger Form erhältlich. Die Produkte unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Zusammensetzung und der Herkunft der Nährstoffe.

Bei organischen Oleander-Düngern stammen die Nährstoffe aus natürlichen Quellen. Die Vorteile dieser Variante sind die langsame Freisetzung von Nährstoffen und die Verbesserung der Bodenstruktur. Die Zusammensetzung variiert je nach Ausgangsmaterial, doch allgemein sind Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K) als Hauptbestandteile enthalten.

Über ähnliche Vorteile verfügen auch viele Naturdünger wie Kompost, Pferdedung, Rinderdung und Hornspäne. Sie enthalten vor allem Stickstoff, sodass sie bei Bedarf mit anderen Düngemitteln ergänzt werden müssen.

Bei der Verwendung von mineralischen Oleander-Düngern kommen synthetisch produzierte Nährstoffe zum Einsatz. Sie bieten eine genaue Kontrolle der Nährstoffgehalte und zeichnen sich durch einen schnellen und starken Wirkungseintritt aus.

Die schnell verfügbaren Nährstoffe in mineralischen Oleander-Dünger sind ideal, um Nährstofflücken schnell aufzufüllen und Mangelsymptome zu bekämpfen. Die korrekte Dosierung ist dabei jedoch essenziell, weil eine Überdüngung schnell zu Schäden an den Wurzeln oder der Pflanze führen können.

Anwendung von Oleander-Dünger

Neben der Auswahl des richtigen Oleander-Düngers und der korrekten Dosierung entscheidet auch die richtige Anwendung darüber, wie zuverlässig die Wirkung des Oleander-Düngers einsetzt.

Zu Beginn der Vegetationsperiode, etwa im März oder April, können Sie mit der Anwendung des Oleander-Düngers beginnen. Dabei ist es wichtig, den Dünger gleichmäßig über die gesamte Wurzelzone der Pflanze zu verteilen. In Pflanzkübeln gelingt das besonders leicht mit einem flüssigen Oleander-Dünger, weil dieser einfach bei der Bewässerung mit dem Gießwasser ausgebracht werden kann.

Während der Hauptwachstumsphase von Mai bis August kann der Oleander – je nach verwendetem Düngemittel – etwa wöchentlich oder alle 14 Tage gedüngt werden. Hierbei ist es wichtig, nicht zu viel Dünger auf einmal zu verwenden, um eine Überdüngung zu vermeiden. Weil Oleander Starkzehrer sind, benötigen sie regelmäßig Düngergaben, um gesund und kräftig zu wachsen.

Im Spätsommer kann das Düngeintervall reduziert werden, um das Wachstum der Pflanze langsam abzuschließen. Ab Oktober wird der Oleander nicht mehr gedüngt, damit er sich auf die Winter vorbereiten kann.

Für die erfolgreiche Anwendung von Oleander-Dünger gibt es einige wichtige Aspekte zu beachten:

  • Regelmäßige Düngung, aber nicht überdüngen
  • Richtige Dosierung und gleichmäßige Verteilung
  • Verwendung eines ausgewogenen Oleander-Düngers

Häufige Fehler beim Düngen von Oleander

Einige Fehler treten beim Düngen des Oleanders immer wieder auf. Die falsche Dosierung und Anwendung des Oleander-Düngers mindert die Effizienz des Oleander-Düngers und kann im schlimmsten Fall zu Schäden oder sogar zum Eingehen des Oleanders führen.

Den richtigen Dünger für den Oleander auszuwählen, ist besonders wichtig. Viele Gärtner verwenden konventionelle Gartendünger oder Grünpflanzendünger, obwohl diese Produkte häufig nicht über eine geeignete Zusammensetzung verfügen.

Dies führt dazu, dass der Oleander von einigen Nährstoffen zu viel und von anderen zu wenig erhält. Verwenden Sie keinen Dünger mit zu hohem Stickstoffgehalt, da dies zu üppigem Laubwachstum und weniger Blüten führen kann. Für die Blütenbildung benötigt der Oleander vor allem Phosphor; deswegen ist der Anteil im Purgrün Oleander-Dünger bewusst erhöht.

Ein weiterer häufiger Fehler ist die Überdüngung des Oleanders, da viele Gärtner hoffen, dass große Düngermengen die Blütenbildung fördert. Das ist jedoch nicht der Fall.

Zu viel Dünger kann die Pflanze schädigen und zu Blattverbrennungen und Wurzelschäden führen. Halten Sie sich bei der Dosierung und bei der Häufigkeit stets an die Herstelleranweisung, um Schäden durch Überdüngung zu vermeiden.

Alternativen zum Oleander-Dünger

  • Kompost: Kompost ist ein natürlicher Dünger, da er reich an Nährstoffen und Mikroorganismen ist, die das Pflanzenwachstum fördern. Sein Nährstoffgehalt kann stark schwanken und hängt davon ab, welches Material im Komposter verwertet wird.
  • Gründüngung: Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Gründünger als organischen Dünger zu verwenden. Sie verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sind somit ideal für Umweltschutz.

Bei der Anwendung dieser Alternativen ist es wichtig, die richtige Dosierung zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Pflanzen die benötigten Nährstoffe aufnehmen. Viele umweltfreundliche Düngemittel sind leicht erhältlich, sparen gleichzeitig Geld und schützen die Umwelt.

Fazit

Oleander-Dünger sind bei der Pflege von Oleandern unverzichtbar. Die stark zehrenden, mediterranen Pflanzen haben einen hohen Nährstoffbedarf, der mit einem hochwertigen Oleander-Dünger gedeckt werden sollte.

Vorteile von Oleander-Dünger:

  • Verbesserte Blütenbildung und -farbe
  • Stärkere Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge
  • Förderung des Wachstums und der allgemeinen Gesundheit der Pflanze

Für den Erfolg der Düngung ist es wichtig, die Anweisungen des Herstellers bezüglich Dosierung und Ausbringung zu beachten. Auf diese Weise erhält der Oleander alle wichtigen Nährstoffe, ohne durch Überdüngung Schaden zu nehmen.

Customer Reviews

Based on 5 reviews
100%
(5)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
P
Petra Kohl
ok

alles besten

U
U.V.
sehr gut

Sehr schnelle Lieferung, gutes Preis-Leistungsverhältnis, werde es wieder kaufen.

M
Marcel Stejskal
Oleander Dünger

Sehr schnelle Lieferung. Produkt hält was es verspricht tolle Nährstoffe und den Pflanzen geht es wieder super. Sehr zu empfehlen.

W
Wolfgang Kurz

Schnelle und Korrekte Ausführung meines Auftrages. Sehr Empfelenswert.

A
Astrid
Oleander zu neuem Leben erweckt

Nach einem notwendigen radikalen Rückschnitt,treibt mein alter Oleander jetzt saftiges Grün aus.Ich gebe wöchentlich den Oleanderdünger und bin begeistert von der Wiederbelebung.Sehr zu empfehlen .