Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Olivenbaum-Dünger 1 Liter

Olivenbaum-Dünger 1 Liter

Normaler Preis €13,99
Normaler Preis Verkaufspreis €13,99
Stückpreis €13,99  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

€13,99/l inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Organisch-mineralischer Flüssigdünger (8+8+6)

Vollständige Versorgung mit vielen Spurennährstoffen

Verbessert die Bodenstruktur mit Guano

Fördert die Wasseraufnahme mit Aqua Plus

Auf Lager | Lieferung am  

  • Visa
  • Mastercard
  • American Express
  • PayPal
  • Klarna
  • Google Pay
  • Maestro
  • SOFORT
  • Apple Pay
  • Shop Pay

Schneller Versand mit DHL

Bestellungen ab einem Bestellwert von 29 € werden von unserem versandkostenfrei nach Deutschland und Österreich geliefert.


Bei einem Bestellwert unter 29 € fallen folgende Versandkosten an:

- Deutschland: 4,95 €
- Österreich 6,95 €

Alle Bestellungen werden mit DHL versandt. Im Regelfall kommt das Paket 1-2 Tage später bei euch an.

Geld-Zurück-Garantie

Wir sind von der Qualität unserer Produkte so stark überzeugt, dass wir euch eine Geld-Zurück-Garantie anbieten. Sollte euch das Produkt nicht gefallen, dann bekommt ihr sofort eine Rückerstattung des vollen Betrags. Hier könnt ihr mehr erfahren

Dosierung & Anwendung 

Der konzentrierte Purgrün Olivenbaum-Dünger kann ganz einfach mit dem Gießwasser ausgebracht werden. Für eine besonders einfache Dosierung ist die Flasche mit einer Dosierkappe ausgestattet.

Aufwandmenge: 5 ml auf 3 Liter Gießwasser

Häufigkeit: bei jedem Gießen ausbringen

Dosierhilfe: Dosierkappe (erster Teilstrich = 5 ml / volle Dosierkappe = 20 ml)

Anwendungszeitraum: März bis Oktober

Wirkungseintritt: innerhalb von wenigen Tagen

Vor Gebrauch kräftig schütteln.

Vollständige Details anzeigen

Purgrün Olivenbaum-Dünger – Für gesundes Wachstum und aromatische Oliven

Der Purgrün Olivenbaum-Dünger ist mit seiner speziellen Zusammensetzung die ideale Wahl für die Pflege Ihrer Olivenbäume. Er kombiniert schnell wirkende mineralische Elemente mit Guano, einem natürlichen Dünger, der den Boden mit biologischem Material aufwertet.

Aqua Plus garantiert, dass Gießwasser und lebenswichtige Nährstoffe tief in die Erde eindringen und sich dort gleichmäßig ausbreiten können.

Eigenschaften:

  • organisch-mineralischer Olivenbaum-Dünger
  • NPK-Zusammensetzung: 8+8+6
  • mit wertvollen Spurennährstoffen
  • Guano als natürliche Nährstoffquelle
  • Aqua Plus verbessert die Wasserverteilung
  • chloridarm
  • für kräftiges, gesundes Wachstum und prächtige Blütenbildung
  • erhöht die natürliche Widerstandskraft von Olivenbäumen
  • auch für andere mediterrane Pflanzen geeignet

Haupt- und Spurennährstoffe für Olivenbäume

Der Purgrün Olivenbaum-Dünger enthält nicht nur die wichtigsten Makronährstoffe Stickstoff, Phosphor und Kalium, sondern auch wichtige Mikronährstoffe wie Eisen, Mangan, Bor, Kupfer, Molybdän und Zink.

Obwohl Olivenbäume diese Mikronährstoffe nur in kleinen Mengen benötigen, sind sie entscheidend für eine gesunde Entwicklung und eine reiche Fruchtbildung von Olivenbäumen.

Mikronährstoffe spielen eine wichtige Rolle in zahlreichen biologischen Prozessen des Olivenbaumes, einschließlich der Fotosynthese, des Pflanzenstoffwechsels und der Resistenz gegen Umwelteinflüsse.

Ein Mangel kann das Wachstum, die Fruchtqualität und die allgemeine Gesundheit des Olivenbaumes beeinträchtigen.

Insbesondere bei Olivenbäumen in Töpfen oder Pflanzkübeln, die nur ein geringes Erdvolumen und damit einen begrenzten Wurzelraum aufweisen, ist eine speziell abgestimmte Nährstoffzufuhr von entscheidender Bedeutung. Mit dem Purgrün Olivenbaum-Dünger erhalten Ihre Bäume eine ausgewogene Versorgung mit allen wichtigen Haupt- und Spurennährstoffen, die ihr Wachstum und ihre Gesundheit sicherstellt. 

Effiziente und schnelle Wirkung

Der Purgrün Olivenbaum-Dünger beinhaltet essenzielle Mikronährstoffe in einer speziellen Chelatform, die Olivenbäume leicht aufnehmen und verwerten können. 

Dank der hohen Bioverfügbarkeit wird eine optimale Versorgung mit allen notwendigen Haupt- und Spurennährstoffen sichergestellt.

Die mineralischen Bestandteile im Purgrün Olivenbaum-Dünger gewährleisten eine rasche Sofortwirkung. In ihrer löslichen Form sind sie sofort pflanzenverfügbar und können somit Nährstoffmängel zeitnah ausgleichen.

Diese schnelle und effiziente Wirkung kommt insbesondere Olivenbäumen in Töpfen oder Pflanzkübeln zugute, da sie aufgrund ihres beschränkten Wurzelraums rasch Nährstoffdefizite entwickeln können.

Wenige Tage nach der Ausbringung des Purgrün Olivenbaum-Düngers wird der Effekt bereits sichtbar. Unsere speziell angepasste Formel enthält zudem organische Bestandteile, die eine lockere, durchlässige Bodenbeschaffenheit begünstigen und die Mikroorganismen in der Erde fördern. 

Guano für eine hohe Fruchtbarkeit

Die Rezeptur des Purgrün Olivenbaum-Düngers enthält mit Guano einen natürlichen Dünger, der das Fruchtwachstum der Olivenbäume verbessert und ihre gesunde Entwicklung fördert. Gleichzeitig sorgt der Inhaltsstoff für einen lockeren, durchlässigen Boden und ein vitales Bodenleben.

Guano ist von Natur aus reich an Phosphor, Kalium und Mikronährstoffen, die sich vorteilhaft auf die Blüten- und Fruchtbildung von Olivenbäumen auswirken. 

Zusätzlich fördert der Naturdünger die Bodenfruchtbarkeit und aktiviert das Bodenleben. Somit trägt der Purgrün Olivenbaum-Dünger maßgeblich zur Fruchtbarkeit des Bodens bei und unterstützt ein kräftiges Wurzelwachstum. 

Aqua Plus verbessert die Wasserverteilung und Nährstoffaufnahme

Der Purgrün Olivenbaum-Dünger enthält mit Aqua Plus eine spezielle Komponente, die für eine gleichmäßige Wasserverteilung in der Pflanzerde sorgt. Insbesondere bei Olivenbäumen in Töpfen oder Pflanzkübeln verhindert Aqua Plus das Entstehen von unerwünschten Trocken- oder Staunässezonen.

Eine ausgeglichene Wasserverteilung fördert auch die Nährstoffaufnahme, da die Inhaltsstoffe des Purgrün Olivenbaum-Düngers gleichmäßig zu den Baumwurzeln transportiert werden.

Gleichzeitig vermindert Aqua Plus die Risiken, die durch unregelmäßige Wasserverteilung entstehen können. Dazu gehören unter anderem Wurzelfäule durch Staunässe und Trockenstress. 

Chloridarme Rezeptur zum Schutz vor Pflanzenschäden

Der Purgrün Olivenbaum-Dünger präsentiert sich bewusst mit einer chloridarmen Formulierung. Damit ist er ideal für chloridempfindliche Pflanzen wie den Olivenbaum geeignet. 

Ein Übermaß an Chlorid kann das Nährstoffgleichgewicht beeinträchtigen und bei starken Konzentrationen Wurzelschäden oder eingeschränktes Wachstum verursachen.

Der Purgrün Olivenbaum-Dünger reduziert außerdem das Risiko von Salzansammlungen im Substrat, welche die Wasseraufnahme des Olivenbaumes hemmen können.

Zudem unterstützt der chloridarme Olivenbaum-Dünger die Bodengesundheit, da ein Übermaß an Chlorid die nützlichen Mikroorganismen im Boden negativ beeinflussen kann. Damit stellt er eine optimale Versorgung ihrer Olivenbäume sicher, ohne die Risiken, die mit hohen Chloridkonzentrationen verbunden sind. 

Effizienter Nährstoffmix für eine hohe Ergiebigkeit

Der Purgrün Olivenbaum-Dünger sticht durch seine hohe Nährstoffkonzentration hervor. Diese spezialisierte Formulierung wurde entwickelt, um den besonderen Anforderungen von Olivenbäumen optimal gerecht zu werden.

Der größte Vorteil der hohen Nährstoffdichte liegt in der Effizienz: Aufgrund der hohen Ergiebigkeit erweist sich der Einsatz des Purgrün Olivenbaum-Düngers als besonders wirtschaftlich und ist dabei einfach in der Handhabung und Lagerung.

Des Weiteren gewährleistet die hohe Konzentration eine rasche und direkte Verfügbarkeit der essenziellen Nährstoffe, wodurch Nährstoffmängel unverzüglich korrigiert werden können.

Dank der hohen Ergiebigkeit reicht eine 1-Liter-Flasche Purgrün Olivenbaum-Dünger für ca. 650 Liter Gießwasser.

Nährstoffzusammensetzung:

8 % N Gesamtstickstoff

2,0 % N Ammoniumstickstoff

2,0 % N Nitratstickstoff

4,0 % N Carbamidstickstoff

8 % P2O5 Gesamtphosphat

6 % K2O Gesamtkaliumoxid

0,01 % B Gesamtbor

0,01 % B wasserlösliches Bor

0,03 % Cu Gesamtkupfer *

0,03 % Cu wasserlösliches Kupfer *

0,05 % Fe Gesamteisen *

0,05 % Fe wasserlösliches Eisen *

0,03 % Mg Gesamtmangan *

0,03 % Mn wasserlösliches Mangan *

0,001 % Mo Gesamtmolybdän

0,001 % Mo wasserlösliches Molybdän

Optimale Chelatstabilität bei Cu, Mn im pH-Bereich von 3 - 10, bei Fe im pH-Bereich von 1,5 - 6,5

* zu 100 % als Chelat von EDTA

Sicherheitshinweise

Kontakt mit Augen, Haut und Kleidung vermeiden.
Spritz- und Sprühnebel nicht einatmen.
Von Nahrungs- und Genussmitteln fernhalten.
Nach der Verwendung Gesicht und Hände gründlich waschen.
Empfehlungen der amtlichen Beratung (z. B. bei einer Bodenanalyse) haben Vorrang.
Düngemittel können auf Kleidungsstücken und Bodenbelägen Flecken hinterlassen, die sich nur schwer oder gar nicht entfernen lassen.

Lagerung

An einem trockenen, kühlen (+5 °C bis +35 °C) und gut durchlüfteten Ort aufbewahren.
Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
Für Kinder und Tiere unzugänglich aufbewahren.
Dünger darf nicht in Gewässer eingebracht werden oder ins Abwasser gelangen.

Haltbarkeit

Bei sachgemäßer Lagerung ist dieser Dünger mehrere Jahre ohne Qualitätsminderung haltbar.
Verdünnten Dünger kurzfristig aufbrauchen.

Olivenbaum-Dünger – Effektive Pflege für gesundes Wachstum

Olivenbäume sind für ihre Langlebigkeit und Robustheit bekannt, benötigen aber dennoch eine gezielte Düngung, um gesund und produktiv zu bleiben. Die Wahl des richtigen Düngers hängt von mehreren Faktoren ab, wie z.B. dem Alter und dem Zustand der Olivenbäume und den spezifischen Anbaubedingungen. Um das Beste aus Ihrem Olivenbaum herauszuholen, ist es wichtig, einige grundlegende Anforderungen an die Düngung zu verstehen und zu erfüllen.

Ein guter Olivenbaum-Dünger sollte in der Lage sein, alle wichtigen Nährstoffe für das Wachstum der Bäume bereitzustellen. Dazu gehören Stickstoff, Phosphor, Kalium. Die richtige Düngermenge und -zusammensetzung ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die Olivenbäume gut versorgt sind, ohne dass es zu Überdüngung oder Mangelerscheinungen kommt.

Arten von Olivenbaum-Dünger

Olivenbaum-Dünger unterscheiden sich hauptsächlich durch ihre Darreichungsform (flüssig oder fest) und in der Zusammensetzung ihrer Nährstoffe. Wie die Inhaltsstoffe gewonnen werden (organisch oder mineralisch) spielt ebenfalls eine zentrale Rolle bei der Wirksamkeit des Olivenbaum-Düngers.

  • Organischer Olivenbaum-Dünger: Organische Olivenbaum-Dünger enthalten Nährstoffe natürlichen Ursprungs und gelten als besonders schonend und umweltfreundlich. Ihre Wirkung setzt langsam und gleichmäßig ein, sodass sie sich ideal für eine Erhaltungsdüngung eignen. Organische Olivenbaum-Dünger reden außerdem das Bodenleben und die Humusbildung an und verbessern die Wasserspeicherfähigkeit des Substrates. Sie sind in fester und flüssiger Form erhältlich und bergen nur ein geringes Risiko der Überdüngung.
  • Mineralische Olivenbaum-Dünger: Benötigt der Olivenbaum schnell verfügbare Nährstoffe, wird er besser mit einem mineralischen Olivenbaum-Dünger versorgt. Der schnelle Wirkungseintritt innerhalb von wenige Tagen sorgt für  einen zuverlässigen Ausgleich bei Nährstoffmängeln, birgt allerdings auch ein hohes Risiko für Überdüngung und den damit einhergehenden Folgeschäden. 
  • Flüssige Olivenbaum-Dünger: Sowohl organische als auch mineralische Olivenbaum-Dünger sind als flüssiges Konzentrat erhältlich, das einfach mit Wasser verdünnt wird. Weil sie mit dem Gießwasser ausgebracht werden können, sparen sie bei der Ausbringung eine Menge Zeit und Arbeit. Einige Produkte eignen sich außerdem zur Blattdüngung.
  • Feste Olivenbaum-Dünger: Granulate oder Pellets eignen sich besonders gut für Olivenbäumchen im Freiland. Sie werden nach dem Auflockern des Bodens einige Zentimeter tief in das Substrat eingearbeitet. Feste Olivenbaum-Dünger entfalten ihre Wirkung nur dann zuverlässig, wenn sie nach der Ausbringung eingewässert werden. Dabei lösen sich die Körnchen aus, sodass die Nährstoffe bis zu den Wurzeln vordringen können.

Anwendungszeitpunkt

Der ideale Anwendungszeitpunkt für Olivenbaum-Dünger liegt im Frühjahr und im Sommer. In diesen Jahreszeiten beginnt das Wachstum der Olivenbäume und sie benötigen zusätzliche Nährstoffe, um gesund und kräftig zu wachsen. Während dieser Zeit ist es am besten, den Dünger alle vier bis sechs Wochen (je nach Produkt) anzuwenden.

Es ist wichtig, den Olivenbaum-Dünger nicht im Spätherbst oder im Winter anzuwenden, denn in diesen Jahreszeiten verlangsamen die Olivenbäume ihr Wachstum und benötigen keine zusätzlichen Nährstoffe. Die Anwendung von Dünger in dieser Ruhephase kann sogar schädlich für den Olivenbaum sein.

Bei der Düngung ist es entscheidend, die richtige Menge an Dünger zu verwenden. Eine Überdüngung kann die Wurzeln schädigen und das Wachstum des Olivenbaumes behindern. 

Dosierung und Häufigkeit

Olivenbaum-Dünger sind so zusammengesetzt, dass sie die benötigten Nährstoffe in optimaler Zusammensetzung enthalten. Die richtige Dosierung des Olivenbaum-Düngers hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe, dem Alter und dem Standort des Baumes und der Wahl des Düngemittels.

Um Überdüngung zu vermeiden, sollten Olivenbaum-Dünger immer genau gemäß der Herstelleranweisung angewendet werden. Das gilt vor allem für mineralische Olivenbaum-Dünger, weil deren Nährstoffe sofort und vollständig in das Substrat aufgenommen werden. Wurzel- und Pflanzenschäden sind hier am wahrscheinlichsten, wenn der Olivenbaum-Dünger überdosiert wird. 

Es ist wichtig, während der Anwendung von Dünger auf die Umweltbedingungen zu achten. In Zeiten von Dürre oder extremen Wetterbedingungen ist es möglicherweise erforderlich, die Dosierung oder Häufigkeit von Düngemitteln anzupassen.

Wenn Sie den Dünger auftragen, achten Sie darauf, dass Sie ihn gleichmäßig um den Olivenbaum verteilen und danach gut in den Boden einarbeiten. Das hilft dem Baum, alle Nährstoffe effektiv aufzunehmen.

Häufige Probleme und Lösungen

Einige Probleme treten bei der Pflege von Olivenbäumen und deren Düngung immer wieder auf. Zu den häufigsten gehören:

  • Gelbe Blätter: Gelbe Blätter können ein Zeichen für Nährstoffmangel sein. Eine mögliche Lösung ist die Verwendung eines speziellen Olivenbaum-Düngers, der diese Nährstoffmängel gezielt ausgleicht. Eine Bodenanalyse kann ebenfalls dabei helfen, den genauen Bedarf Ihres Olivenbaumes zu ermitteln.
  • Schlechtes Wachstum: Wenn Ihr Olivenbaum nicht richtig wächst, kann dies auf einen Mangel an Wasser oder Nährstoffen zurückzuführen sein. Überprüfen Sie die Bewässerung und stellen Sie sicher, dass der Boden gleichmäßig feucht ist. Außerdem sollten Sie einen Olivenbaum-Dünger verwenden, der speziell auf die Bedürfnisse der Pflanze abgestimmt ist.
  • Schädlinge und Krankheiten: Olivenbäume können von Schädlingen wie Blattläusen, Schildläusen und Olivenfruchtfliegen befallen werden. Eine regelmäßige Inspektion kann dazu beitragen, Schädlinge frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen, wie Insektizide oder natürliche Schädlingsbekämpfungsmittel, einzuleiten. Ebenso können Olivenbäume von Pilzkrankheiten befallen werden. Um dies zu verhindern, sollte der Olivenbaum gut beschnitten und belüftet sein, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten. Bei Befall können fungizide Spritzmittel eingesetzt werden.
  • Unzureichende Fruchtproduktion: Eine unzureichende Bestäubung oder ein Mangel an wichtigen Nährstoffen kann zu geringer Fruchtproduktion führen. Um die Bestäubung zu fördern, sollten Sie Ihren Olivenbaum in einem windbestäubenden Bereich pflanzen und gegebenenfalls zusätzliche Olivenbäume pflanzen. Die Düngung sollte auf die spezifischen Bedürfnisse des Baumes abgestimmt sein, und eine Bodenanalyse kann hilfreich sein, um den optimalen Dünger auszuwählen.

Fazit

Die richtige Auswahl und Anwendung eines Olivenbaum-Düngers kann maßgeblich zur Gesundheit und zur kräftigen Entwicklung von Olivenbäumen beitragen. Für eine erfolgreiche Kultivierung gilt es einige Faktoren zu berücksichtigen, damit der Olivenbaum gesund bleibt und ausreichend Früchte ausbildet.

Der Dünger sollte eine auf die Ansprüche des Olivenbaumes abgestimmte Nährstoffzusammensetzung mit Stickstoff, Phosphor und Kalium enthalten. Dies trifft vor allem auf spezielle Olivenbaum-Dünger und auch auf einige mediterrane Pflanzendünger zu.

Der richtige Zeitpunkt für die Düngung ist ebenfalls wichtig für die Effizienz und den Erfolg der Düngung. Olivenbäume sollten ab dem Frühjahr regelmäßig gedüngt werden, damit sie für die folgende Vegetationsperiode ausreichend Nährstoffe zur Verfügung haben. Bei jungen Bäumen ist es zudem ratsam, den Dünger in kleineren Mengen und öfter während der Wachstumsperiode anzuwenden.

Außerdem sollten Sie auf die Art der Anwendung achten. Feste Olivenbaum-Dünger eignen sich gut für das Freiland, kosten bei der Anwendung aber mehr Zeit und Aufwand.

Flüssige Olivenbaum-Dünger sind die beste Wahl für Olivenbäumen in Pflanzkübeln, weil sie nicht in die Erde eingearbeitet werden müssen. Organische Varianten sind dabei besonders sicher in der Anwendung, weil das Risiko einer Überdüngung sehr gering ist.

Im Folgenden einige Tipps zur Anwendung:

  • Den Dünger gleichmäßig um den Stamm herum auftragen
  • Eine Mulchschicht aus organischem Material verwenden, um Feuchtigkeit zu bewahren und den Dünger abzudecken
  • Nach dem Düngen den Boden um den Baum herum leicht einharken und gießen, um den Dünger einzuarbeiten

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
K
Karin Kurzmann
Olive

Dünger sehr gut.