Kostenfreie Lieferung ab 29 €

Bio-Möhrendünger 1 kg

Sale Off
Bio-Möhrendünger 1 kg - Purgrün

Bio-Möhrendünger 1 kg

€13,99
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten; Grundpreis: €13,99 / 1kg
€13,99
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten; Grundpreis: €13,99 / 1kg
  • Bio-Krümelgranulat (6+3+8)
  • Ergiebiger Ernteertrag dank 2 % Magnesium
  • Fördert den Ton-Humus-Komplex mit Tonmineralien
  • Natürliche Sofort- und Langzeitwirkung

Erhalte 5% Rabatt ab 2 Artikel.

Auf Lager | Lieferung am 

Auf Lager - Lieferzeit: 2-3 Werktage

  • Schneller Versand mit DHL

Bestellungen ab einem Bestellwert von 29 € werden von unserem versandkostenfrei nach Deutschland und Österreich geliefert.
Bei einem Bestellwert unter 29 € fallen folgende Versandkosten an:

- Deutschland: 4,95 €
- Österreich 6,95 €

Alle Bestellungen werden mit DHL versandt. Im Regelfall kommt das Paket 1-2 Tage später bei euch an.

  • Geld-Zurück-Garantie

Wir sind von der Qualität unserer Produkte so stark überzeugt, dass wir euch eine Geld-Zurück-Garantie anbieten. Sollte euch das Produkt nicht gefallen, dann bekommt ihr sofort eine Rückerstattung des vollen Betrags. Hier könnt ihr mehr erfahren.

  • Geld-Zurück-Garantie

Wir sind von der Qualität unserer Produkte so stark überzeugt, dass wir euch eine Geld-Zurück-Garantie anbieten. Sollte euch das Produkt nicht gefallen, dann bekommt ihr sofort eine Rückerstattung des vollen Betrags. Hier könnt ihr mehr erfahren.

  • Dosierung & Anwendung 

Der Purgrün Bio-Möhrendünger ist ein feines, streufähiges Krümelgranulat, das auch für andere Gemüsesorten und Beerensträucher geeignet ist. Auch Weinreben, Obstbäume und Gewürzkräuter profitieren von der speziellen Zusammensetzung. 

Den Dünger gleichmäßig um die Pflanzen herum ausstreuen und in die obere Bodenschicht einarbeiten. Im Anschluss gründlich wässern. Dünger nicht unverdünnt an die Wurzeln bringen.

Neupflanzung im Frühjahr oder Herbst: 

Nach der ersten Bearbeitung der Beete zu Vegetationsbeginn 50 g/m² ausbringen.

Bestehende Kulturen:

60–80 g/m² bei Vegetationsbeginn und 20–30 g/m² nach der Blüte

Dosierhilfe:

1 TL = ca. 7 g

1 EL = ca. 15 g

1 Handvoll = ca. 40 g

Wichtig: Nicht über den tatsächlichen Bedarf hinaus düngen.

Anwendungszeitraum: 

Ganzjährig zur Neupflanzung oder zur Nachdüngung

Wirkungseintritt:

Während der ersten Vegetationsperiode wird ein Großteil des vorhandenen Gesamtstickstoffs freigesetzt. In den folgenden Jahren wird der verbleibende Stickstoff durch mikrobielle Aktivität in eine pflanzenverfügbare Form umgewandelt. Phosphat und Kalium können zu 100 % angerechnet werden.

Purgrün Bio-Möhrendünger – Für eine knackig frische Ernte

Der Purgrün Bio-Möhrendünger enthält eine spezielle Mischung aus organischen und mineralischen Bestandteilen und bietet damit eine schnell einsetzende und lang anhaltende Wirkung. Die einzigartige Rezeptur enthält zusätzlich 2 % Magnesium und unterstützt damit die Fotosynthese und den Pflanzenstoffwechsel der Möhrenpflanzen. 

Der hohe Kaliumgehalt unterstützt die Entwicklung knackiger Möhren und gewährleistet eine ertragreiche und aromatische Ernte. 

Eigenschaften:

  • organisch-mineralischer Möhrendünger
  • für den biologischen Landbau zugelassen
  • NPK-Zusammensetzung: 6+3+8
  • 2 % Magnesium 
  • mit wertvollen Spurennährstoffen
  • chloridarm
  • fördert den Ton-Humus-Komplex
  • erhöht die natürliche Widerstandskraft
  • auch für andere Gemüsesorten, Obstpflanzen und Beerensträucher geeignet

Sofort- und Langzeitwirkung durch organisch-mineralische Zusammensetzung

Das herausragende Merkmal des Purgrün Möhrendüngers ist seine organisch-mineralische Zusammensetzung, die für den biologischen Landbau zugelassen ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Möhrendüngern, die auf rein mineralischen Düngesalzen basieren, enthält der Purgrün Möhrendünger Tonmineralien als mineralische Komponente.

Sie bereichern den Dünger mit umgehend pflanzenverfügbaren Nährstoffen und sorgen so bereits kurz nach der Anwendung für erkennbare Erfolge. Die organischen Bestandteile verbessern nicht nur die Bodenbeschaffenheit, sondern fördern auch ein aktives Mikrobiom. Dies trägt zur Humusbildung bei und schafft so einen nachhaltig gesunden und fruchtbaren Boden.

Die Kombination aus organischen und mineralischen Inhaltsstoffen gewährleistet sowohl eine schnelle als auch lang anhaltende Versorgung der Möhrenpflanzen. Dies führt zu einem gleichmäßigen und nachhaltigen Wachstum über eine längere Zeitspanne. 

Organische Bestandteile fördern die Humusbildung

Möhren gedeihen am besten in einem humusreichen, lockeren und gut durchlässigen Boden. Eine solche Bodenbeschaffenheit reduziert das Risiko von Wurzelschäden durch Staunässe und erleichtert die Nährstoffaufnahme aus dem Dünger.

Humus wertet die Bodenstruktur auf, steigert die Kapazität zur Wasserspeicherung und unterstützt das mikrobielle Leben im Erdreich. Ein Boden mit hohem Humusgehalt ist locker und gut belüftet, was die Wurzelentwicklung der Möhren begünstigt. Der Purgrün Bio-Möhrendünger trägt durch seine organischen Komponenten aktiv zur Humusbildung bei.

Die im Dünger enthaltenen organischen Inhaltsstoffe vermehren die Anzahl und Vielfalt der Mikroorganismen. Diese zersetzen die organischen Bestandteile im Dünger und bilden den sogenannten Ton-Humus-Komplex, welcher die Bodenfruchtbarkeit steigert.

Dank dieses natürlichen Prozesses werden Nährstoffe vor dem Auswaschen durch Regen oder Bewässerung geschützt und den Pflanzen dauerhaft bereitgestellt. 

Optimierung des Wasserhaushaltes

Die organisch-mineralische Formulierung des Purgrün Bio-Möhrendüngers trägt auch zur Optimierung des Wasserhaushaltes im Boden bei. Ein humusreicher und gut strukturierter Boden speichert Wasser effizienter und gibt es bedarfsgerecht an die Pflanzen ab. Dies ist insbesondere in Zeiten geringer Niederschläge oder hoher Verdunstung von Bedeutung und verhindert, dass die Möhrenpflanzen unter Wasserknappheit oder Trockenstress leiden. 

Verbesserte Fruchtbildung durch kaliumbetonte Rezeptur

Der Purgrün Bio-Möhrendünger sticht durch seine kaliumreiche Formulierung hervor, die insbesondere die Wurzelbildung und die Robustheit der Pflanzen unterstützt. Dies ist für die Qualität der Möhrenernte von entscheidender Bedeutung.

Ein ausreichender Kaliumgehalt in den Pflanzen stärkt ihre natürlichen Abwehrmechanismen gegen Umwelteinflüsse. Mit seinem hohen Kaliumanteil steigert der Purgrün Bio-Möhrendünger die natürliche Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen äußere Faktoren wie Frost oder Trockenstress. 

Kräftiges Wachstum dank Magnesium

Zu den mineralischen Inhaltsstoffen des Purgrün Bio-Möhrendüngers zählen kohlensaurer Magnesiumkalk und Kieserit, wodurch der Dünger einen Magnesiumgehalt von 2 % aufweist.

Eine adäquate Magnesiumzufuhr beschleunigt den Stoffwechsel der Möhren und begünstigt somit ein vitales, kraftvolles Wachstum und eine ertragreiche Ernte.

Ein Magnesiummangel äußert sich häufig durch gelbe oder rotbraune Verfärbungen der Blätter, insbesondere an den Blatträndern. Die magnesiumbetonte Formulierung des Purgrün Bio-Möhrendüngers sorgt für ein kräftiges Blattgrün und erleichtert den Pflanzen die effiziente Aufnahme anderer essenzieller Nährstoffe wie Phosphor und Eisen.

Magnesium ist entscheidend bei der Aktivierung von Enzymen und unterstützt die Möhren dabei, Kohlenhydrate und Proteine effektiver zu speichern. Dies beeinflusst unmittelbar den Geschmack und die Beschaffenheit der Möhren, wodurch sie knackiger und schmackhafter werden.

Chloridarme Zusammensetzung für gesunde Wurzeln

Der Purgrün Bio-Möhrendünger ist bewusst chloridarm formuliert und ist damit besonders gut für Pflanzen geeignet, die auf diesen Mineralstoff sensibel reagieren. Eine übermäßige Chloridzufuhr kann das Nährstoffgleichgewicht der Pflanzen durcheinanderbringen und bei überhöhten Konzentrationen sogar Wurzelschäden und Wachstumshemmungen verursachen.

Die spezifische Zusammensetzung des Purgrün Bio-Möhrendüngers ist insbesondere vorteilhaft für Möhren, da diese auf hohe Chloridmengen empfindlich reagieren.

Darüber hinaus minimiert der Purgrün Bio-Möhrendünger die Gefahr von schädlichen Salzablagerungen im Boden, die die Wasseraufnahmefähigkeit der Pflanzen negativ beeinflussen könnten.

Ein weiterer Vorteil ist, dass ein chloridarmer Dünger günstige Effekte auf die gesamte Bodenbiologie zeigt. Zu viel Chlorid kann das mikrobielle Bodenleben beeinträchtigen, das essenziell für die Fruchtbarkeit und eine optimale Bodenbelüftung ist. 

Dank der hohen Ergiebigkeit reicht eine Packung Purgrün Bio-Möhrendünger für ca. 10–15 m² Gartenfläche.

Nährstoffzusammensetzung:

6,0 % Gesamtstickstoff (N)

3,0 % Gesamtphosphat (P2O5)

2,1 % neutral-ammoncitratlösliches Phosphat (P2O5)

8,0 % Gesamtkaliumoxid (K2O)

2,0 % Gesamtmagnesiumoxid (MgO)

6,0 % wasserlöslicher Schwefel (S)

1,8 % Natrium (Na)

46,1 % organische Substanz bewertet als Glühverlust

chloridarm

Sicherheitshinweise

Kontakt mit Augen, Haut und Kleidung vermeiden.
Von Nahrungs- und Genussmitteln fernhalten.
Nach der Verwendung Gesicht und Hände gründlich waschen.
Empfehlungen der amtlichen Beratung (z. B. bei einer Bodenanalyse) haben Vorrang.
Düngemittel können auf Kleidungsstücken und Bodenbelägen Flecken hinterlassen, die sich nur schwer oder gar nicht entfernen lassen.

Lagerung

An einem trockenen, kühlen und gut durchlüfteten Ort aufbewahren.
Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
Für Kinder und Tiere unzugänglich aufbewahren.
Dünger darf nicht in Gewässer eingebracht werden oder ins Abwasser gelangen.

Haltbarkeit

Bei sachgemäßer Lagerung ist dieser Dünger mehrere Jahre ohne Qualitätsminderung haltbar.
Restmengen sind einer bestimmungsgemäßen Verwendung zuzuführen.

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)